Aktuelles
Müllabfuhr und... Südliche Karl-Liebknecht-Straße besonders stark betroffen / Biotonnen...
zum Beitrag 12.09.2017
Abfallgebühren 2017 Lt. der Veröffentlichung im Amtsblatt 22/2016 vom 10.12.2016 verabschiedete...
zum Beitrag 07.01.2017
Straßenreinigungsgebühren... Lt. der Veröffentlichung im Leipziger Amtsblatt Nr. 22/2016 vom 10.12.2016...
zum Beitrag 07.01.2017
wärme.komfort 2017 Preise gültig ab 1. Januar...
zum Beitrag 27.11.2016
Leipziger Müllgebühren in... Studie: Müllabfuhr muss nicht teuer sein Haus & Grund fordert...
zum Beitrag 23.06.2016

Abfallgebühren in Leipzig sollen leicht steigen – Stadtrat muss Plänen noch zustimmen

Häuslebauer werden zur Kasse gebeten - Großsiedlungen entlastet

Leipzig. Die Stadt Leipzig kalkuliert ihre Müllgebühren neu. Für kleine Restabfalltonen sollen die Preise vom kommenden Jahr an leicht steigen, die großen Container werden dagegen günstiger. Die Kosten für die Entsorgung betragen im kommenden Jahr voraussichtlich 35,6 Millionen Euro, haben die Mitarbeiter der Stadtreinigung ausgerechnet. Gegenüber diesem Jahr sei das eine Steigerung von einer Million Euro. Die Steigerung hänge mit veränderten Behälter- und Leerungszeiten zusammen. Eingerechnet sind auch bevorstehende neue Gehaltserhöhungen für Mitarbeiter der Stadtreinigung.

„Wir freuen uns, dass trotz der allgemeinen Verteuerung durch eine effiziente städtische Abfallwirtschaft die Gebührenanstiege für Nutzer von 60-, 80- und 120-Liter-Behälter sehr moderat ausfallen und wir für die Nutzer der 240- und 1100-Liter-Behälter die durchschnittlichen Ausgaben für die Abfallwirtschaft sogar senken können“, sagte Heiko Rosenthal, Bürgermeister und Beigeordneter für Umwelt, Ordnung, Sport.

Der Stadtrat muss den Plänen noch zustimmen. Das Thema soll in der Novembersitzung behandelt werden.

Leerungsgebühren (LG)

Behälter LG 2014
pro Leerung
LG 2013
pro Leerung
Änderung 13/14 pro Leerung
60-l-Behälter 3,82 € 3,72 € 0,10 €
80-l-Behälter 5,00 € 4,89 € 0,11 €
120-l-Behälter 5,65 € 5,63 € 0,02 €
240-l-Behälter 8,05 € 8,12 € - 0,07 €
1.100-l-Behälter 33,70 € 34,02 € - 0,32 €

Verwertungsgebühr

Verwertungsgebühren werden in zwei Kategorien erhoben: E und B. Die Verwertungsgebühr E wird fällig für die Entsorgung von Sperrmüll, Schrott, Elektrogeräten und Druckerzeugnisabfällen, für den Kommunalanteil an der Gelben TonnePlus sowie für die Entsorgung von Schadstoffen. Finanziert werden über die Verwertungsgebühr unter anderem auch die 20 Wertstoffhöfe der Stadt Leipzig. Die Verwertungsgebühr E zahlen Bürger, die ihren Biomüll selbst kompostieren.

Alle, die stattdessen die Biotonne nutzen, zahlen die Verwertungsgebühr B. Sie ist die Summe aus der Verwertungsgebühr E und dem Teil der Biotonnenkosten, der nicht direkt auf die Biotonne umgelegt wird. Die Verwertungsgebühren E und B sinken für alle Behälter um 1 bis 26 Cent pro Monat. Für Abfallerzeuger, die Verwertungsgebühr B zahlen und einen 60-Liter-Behälter verwenden, bleibt die Verwertungsgebühr B gleich.

Verwertungsgebühr (VG E) bei Eigenkompostierung

Behälter VG E 2014 pro Monat VG E 2013 pro Monat Änderung 13/14 pro Monat
60-l-Behälter 2,57 € 2,59 € - 0,02 €
80-l-Behälter 3,25 € 3,27 € - 0,02 €
120-l-Behälter 4,19 € 4,22 € - 0,03 €
240-l-Behälter 8,52 € 8,57 € - 0,05 €
1.100-l-Behälter 40,84 € 41,10 € - 0,26 €


Verwertungsgebühr (VG B) für Biotonnennutzer

Behälter VG B 2014 pro Monat gerundet VG B 2013 pro Monat Änderung 13/14 pro Monat
60-l-Behälter 3,22 € 3,22 € 0,00 €
80-l-Behälter 4,06 € 4,07 € - 0,01 €
120-l-Behälter 5,25 € 5,26 € - 0,01 €
240-l-Behälter 10,67 € 10,68 € - 0,01 €
1100-l-Behälter 51,15 € 51,22 € - 0,07 €

Biotonnengebühr

Die Höhe der direkt auf die Biotonne umgelegten Monatsgebühr ändert sich gegenüber 2013 nicht.